Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details...

18.10.2018 - 03:59 Uhr


Aus unserem Webkatalog

Die letzten 10 Einträge

Die 10 beliebtesten Einträge

TOP-10 Liste Bewertungen


IN DER VERGANGENHEIT HABEN WIR BIS ZU 150% PROFIT
FÜR UNSERE KUNDEN ERZIELEN KÖNNEN.


Besucherstatistik

Seitenaufrufe:
Besucher:

Aufrufe heute:
Besucher heute:

1.470.682
363.608

142
72
 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 137x besucht.


Standardeintrag SafeSelfStorage
Bei Safe Self Storage finden Sie Ihren günstigen Lagerraum in Wien um Ihre Möbel einzulagern und Platz zu schaffen! Jetzt online buchen.

Selfstorage begann in den 1960ern in den USA. “Self“ steht für “Selbst“, und “Storage“ in diesem Fall für “Lagern“, frei übersetzt ist Selfstorage also ein “Selbst-Lager“. Die wenigsten Menschen lagern sich aber selbst ein, auch wenn insbesondere in Städten wie London oder Hong Kong regelmässig Leute versuchen in Selfstorage-Boxen zu wohnen.
Selfstorage begann in den 1960ern in den USA. “Self“ steht für “Selbst“, und “Storage“ in diesem Fall für “Lagern“, frei übersetzt ist Selfstorage also ein “Selbst-Lager“. Die wenigsten Menschen lagern sich aber selbst ein, auch wenn insbesondere in Städten wie London oder Hong Kong regelmässig Leute versuchen in Selfstorage-Boxen zu wohnen.
Selfstorage ist kurzfristig verfügbarer Lagerraum für Endkunden in nahezu frei definierbarem Ausmaß. Im Unterschied zu über Immobilienplattformen vermittelten Lagerräumen können sie als Kunde bei einer Selfstorage-Firma mit den folgenden Vorteilen rechnen:
Kurzfristigkeit: Statt einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten können sie Selfstorages auch nur für 2 Wochen oder noch kürzer buchen.
Nahezu frei wählbares Volumen: Statt einem Raum, den sie nehmen müssen wie er ist, können sie zwischen verschiedenen Grössen wählen, solange diese verfügbar sind.
Sicherheit, Sauberkeit und Zugang: Keller, insbesondere in älteren Häusern, sind oft modrig und nicht sehr sauber. Selfstorages sind, wenn schon nicht immer perfekt sauber, so dennoch deutlich sauberer als Keller, und meistens auch Kamera- und Sicherheitsdienst-gesichert. Selfstorage begann in den 1960ern in den USA. “Self“ steht für “Selbst“, und “Storage“ in diesem Fall für “Lagern“, frei übersetzt ist Selfstorage also ein “Selbst-Lager“. Die wenigsten Menschen lagern sich aber selbst ein, auch wenn insbesondere in Städten wie London oder Hong Kong regelmässig Leute versuchen in Selfstorage-Boxen zu wohnen. Selfstorage ist kurzfristig verfügbarer Lagerraum für Endkunden in nahezu frei definierbarem Ausmaß. Im Unterschied zu über Immobilienplattformen vermittelten Lagerräumen können sie als Kunde bei einer Selfstorage-Firma mit den folgenden Vorteilen rechnen:
Kurzfristigkeit: Statt einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten können sie Selfstorages auch nur für 2 Wochen oder noch kürzer buchen.
Nahezu frei wählbares Volumen: Statt einem Raum, den sie nehmen müssen wie er ist, können sie zwischen verschiedenen Grössen wählen, solange diese verfügbar sind.
Sicherheit, Sauberkeit und Zugang: Keller, insbesondere in älteren Häusern, sind oft modrig und nicht sehr sauber. Selfstorages sind, wenn schon nicht immer perfekt sauber, so dennoch deutlich sauberer als Keller, und meistens auch Kamera- und Sicherheitsdienst-gesichert.

Kategorie:  aufrufen
Webadresse:  www.safeselfstorage.at/
Eingetragen am: 02.02.2018
Bewertungen: 0
Bewertet mit:    0.00 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: selfstorage lagerraum mieten kosten
Sprachen:
Diesen Eintrag:  bewerten
Link defekt?
Regelverstoss?
hier melden



Zurück

 
Anzeige
Darlehen



Anzeige


TOP effektiv


Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright © 2008-2018 by kuio.de alle Rechte vorbehalten - Script: kuio.de

Seite generiert in 0.1201 Sekunden